Über Gerhard Feiner Bereits   mit   12   Jahren   faszinierte   mich   die   Astronomie   und ich   beobachtete   mit   meinem   Fernrohr   die   Sterne.   Ein   paar Jahre    später    las    ich    das    Buch    “Richtig    leben    nach    den Sternen”,   denn   auch   schon   als   Jugendlicher   war   ich   immer auf   der   Suche   nach   einem   höheren   Sinn,   nach   Wahrheit   und metaphysischen    Themen.    Doch    ich    nahm    meine    innere Stimme   nicht   so   ernst   und   entschied   mich,   meine   ganze Kraft   in   eine   “normale”   berufliche   Karriere   zu   investieren. So   stieg   ich   nach   Ausbildung   zum   Sozialversicherungsfachangestellten   rasch   auf   in   die Karriereposition   “Krankenkassenfachwirt”   bei   der   AOK.   Nach   11   Jahren   erfolgreicher Zeit   dort   begann   ich   meine   Karriere   als   Führungskraft   und   Berater   in   der   Finanzbranche und    machte    auch    eine    Weiterbildung    zum    staatlich    geprüften    Finanzberater.    Trotz großem   und   permanenten   Erfolg   in   diesen   14   Jahren   lies   mich   der   innere   Ruf   der Themen   Spiritualität,   Esoterik,   Metaphysik,   Philosophie   und Astrologie   nicht   los.   Aus   freiwilligem   Entschluss   legte   ich meine   erfolgreiche   Tätigkeit   in   der   Finanzwelt   nieder   und kam   dadurch   in   eine   große   persönliche   Krise.   In   dieser   Zeit wandte    ich    mich    an    einen    Vedischen   Astrologen,    dessen Beratungen     mir     sehr     halfen,     mein     Leben     und     seine Veränderungen   in   dieser   schweren   Zeit   verstehen   +   meistern zu    können.    So    entschied    ich    2008,    selbst    ein    Vedischer Astrologe   zu   werden.   Ich   studierte   15   Monate   an   der   “Veden Akademie”   und   schloss   dort   mein   astrologisches   Diplom   mit “sehr   gut”   ab.   Danach   bildete   ich   mich   sehr   intensiv   über knapp   2   Jahre   in   Vollzeit   weiter.   Damit   bin   ich   nun   dem   Ruf meines    Herzens    gefolgt    und    werde    von    nun    an    anderen    Menschen    mit    meinem erworbenen   Wissen   helfen.   Dabei   lege   ich   besonderen   Wert   darauf,   den   eigentlichen Sinn    der   Vedischen   Astrologie    zu    vermitteln.    Dieser    besteht    m.    E.    darin,    dass    die Menschen,   die   nach   Wahrheit,   Sinn   und   einem   höheren   Verständnis   des   Lebens   suchen, diese Antworten   sehr   gut   mit   Hilfe   des Vedischen   Horoskops   finden   können.   Hier   meine Urkunde.   Derzeit   bilde   ich   mich   immer   noch   regelmäßig   weiter   und   lerne   unter   einem amerikanischen    vedischen    Astrologen,    der    m.    E.    zu    den    besten    der    Welt    zählt. Außerdem   studiere   ich   auch   metaphysische   Wissenschaften   per   Fernstudium   an   der “Universität für Metaphysik” in den USA.